Livestream startet in ...Dec 04, 2021 19:12:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

2 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
1 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 1
03.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

STEELVOLLEYS Linz-Steg wollen Halbfinale perfekt machen 

1. Bundesliga Damen |

Für die STEELVOLLEYS Linz Steg fällt am Wochenende eine erste Entscheidung über den weiteren Saisonverlauf. Die Linzerinnen gehen am Samstag mit einer 1:0-Führung ins zweite Playoff-Viertelfinalmatch gegen den VC Tirol. Für den Aufstieg in die Top Vier benötigen die STEELVOLLEYS in der Serie „Best-of-three“ einen weiteren Erfolg. Gelingt den Tirolerinnen am Samstag der Ausgleich, folgt am Sonntag ein Entscheidungsspiel.

Trainer Schwab: „Wollen Sack zumachen, egal wie!“

In den Playoffs zählen bekanntlich nur Siege. Einen weiteren benötigen die STEELVOLLEYS Linz-Steg am kommenden Wochenende gegen den VC Tirol um den Aufstieg ins Halbfinale realisieren zu können. 
Das Hinspiel in Innsbruck konnten die Linzerinnen nach einem 0:1-Rückstand am Ende noch klar mit 3:1 für sich entscheiden. Daraus ergibt sich für Trainer Roland Schwab auch die Lehre für die bevorstehenden Matches: „Mit einem Satzrückstand gerät man vor allem in den Playoffs rasch unter Druck. Wir haben das zum Glück weggesteckt und uns danach wenig Schwächen geleistet. Dennoch ist man in solchen Situationen nie davor gefeit, dass der Gegner plötzlich einen Lauf bekommt und einen zweiten Satz gewinnt. Dann geht’s in den Tie-Break, in dem tatsächlich alles möglich ist. In Linz nehmen wir uns daher umso mehr vor mit einem Satzgewinn zu starten und damit die Tirolerinnen sofort unter Druck zu setzen.“
Auf das Angriffsspiel der Innsbruckerinnen versucht man sich mit gezielter Vorbereitung im Wochenverlauf noch besser einzuspielen. Unabhängig davon ist sich Schwab der Qualitäten seines Teams sicher: „Wenn unser eigenes System stabil ist, verfügen wir über mehr spielerische Optionen und größere Power am Angriff. Aber natürlich können wir uns das Leben leichter machen, wenn wir den Gegner besser in den Griff bekommen.“
Die Viertelfinalserie wird in jedem Fall am Wochenende entschieden. Gewinnen die STEELVOLLEYS am Samstag, ist die Serie entschieden. Nur im Fall einer Niederlage steht am Sonntagnachmittag (16.00 Uhr) im Georg von Peuerbach-Gymnasium ein Entscheidungsspiel am Programm. 

DenizBank AG Volley League Women, 2. Playoff-Viertelfinale (Best-of-three)

Samstag, 6.3.2021
STEELVOLLEYS Linz-Steg - VC Tirol
18.00 Uhr

3. Spiel, 7.3.21, 16.00 Uhr, Linz (falls notwendig)
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg feiern am Samstagabend gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt den zehnten Sieg in Folge und…

1. Bundesliga Damen |

Wettbewerbsübergreifend haben die STEELVOLLEYS Linz-Steg gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt zuletzt neunmal in…

1. Bundesliga Damen |

Mit einem 3:1-Sieg revanchieren sich die STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag gegen TI-wellwasser®-volley für die…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.