Livestream startet in ...Nov 01, 2020 14:11:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN [AGB]

für eine Teilnahme an den Fitness- und Bewegungskursen des ASKÖ Linz/Steg (Kursveranstalter)

Als Kursveranstalter sind wir bemüht, durch gute Informationen und eine entsprechend klare Darstellung unseres Angebotes in unseren Publikationen eine für Sie einfache und durchschaubare Buchungssituation zu schaffen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden den Rahmen, damit wir zusammen nur gute Erfahrungen machen. Wir fassen darin die Anmelde-/Teilnahmebedingungen sowie einige wichtige Informationen zusammen.

01) KONTAKT / ANSPRECHPARTNER / ORGANISATION

Bei allen organisatorischen Fragen, Fragen zu unseren AGBs,… usw. wenden Sie sich bitte an unser Büro – telefonisch (0732/25 11 54) Mittwoch 17:00 bis 19:00 Uhr, Donnerstag 9:30 bis 12:30 Uhr oder per E-Mail office@askoe-linzsteg.at – oder an die Kursleitung.

02) KURS-ANMELDUNG

Nur schriftlich mittels Eintragung in die Anmeldeliste – diese hängen an der InfoWand in unserem Sportheim. Ihre Anmeldung wird unsererseits nicht bestätigt. Auf der Warteliste eingetragene Teilnehmer werden rechtzeitig informiert, ob ein Platz frei wurde. Der Vertrag mit uns als Kursveranstalter kommt wirksam durch die Eintragung in die Anmeldeliste zustande.

03) KURSBEITRAG

Dieser ist ausnahmslos bis spätestens 5 Minuten VOR BEGINN der 1. Kurseinheit des Kurses BAR (bitte Betrag GENAU mitnehmen / wir haben kein Wechselgeld!) bei der Kursleitung zu bezahlen. Bei einer Verhinderung Ihrerseits bzw. Ihres Kindes (egal aus welchem Grund /auch bei Krankheit) in der 1. Kurseinheit des Kurses kann von dieser Regelung nicht Abstand genommen werden. In begründeten Einzelfällen nehmen Sie bitte VOR Beginn der 1. Kurseinheit mit der Kursleitung Kontakt auf.

04) KURS-TEILNAHME

Kursplätze können bei Verhinderung / Kursausstieg nicht durch andere Personen Ihrer Wahl genutzt werden. Bei bereits gestarteten Kursen ist ein Einstieg nicht möglich. Eine Teilnahme am Kurs ohne Vorab-Bezahlung des Kursbeitrages vor Beginn der 1. Kurseinheit des Kurses ist nicht möglich.

05) "SCHNUPPER"-MÖGLICHKEIT / RÜCKERSTATTUNG KURSBEITRAG

Die nachfolgende Möglichkeit der Rückerstattung des Kursbeitrages über die Schnuppermöglichkeit ist nur dann möglich, wenn Sie oder Ihr Kind noch nie an dem von Ihnen (für Sie oder Ihr Kind) gebuchten Kurs mit dieser Kursleitung teilgenommen haben / hat. Sie, bzw. Ihr Kind können nach Bezahlung des Kursbeitrages VOR der 1. Kurseinheit des Kurses die 1. Kurseinheit des Kurses aktiv (=Teilnahme an der 1.Kurseinheit) "testen". Sollte der Kurs wider Erwarten nicht zusagen, bekommen Sie (bei Kinderkursen werden Kursbeiträge nur an einen Elternteil zurückbezahlt) am Ende der 1. Kurseinheit den Kursbeitrag bar zu 100% von der Kursleitung retour. Nach diesem Termin ist eine Rückerstattung der Kursgebühr (auch anteilig) oder Gutschrift (auch anteilig) nicht möglich – auch dann nicht, wenn gesundheitliche, private oder berufliche Veränderungen eintreten, die eine weitere Kursteilnahme nicht mehr möglich machen.

06) KURS-DURCHFÜHRUNG / -ABSAGEN

Die Kurse finden jeweils am angegebenen Tag statt. GRUNDSÄTZLICH KEIN Kursbetrieb ist an Feiertagen, in den Schulferien und an landesweiten schulfreien Tagen. Über besondere Situationen (Zwickeltage, schulautonome freie Tage, usw.) informiert Sie die Kursleitung gesondert. Alle Kurse haben Mindestteilnehmerzahlen. Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl oder auch aus anderen Gründen, behalten wir uns eine Absage des jeweiligen Kurses vor. Sollte ein Kurs nach der ersten Einheit abgesagt werden müssen, so erhalten Sie die Kursgebühr zu 100% zurück.

07) TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN / GESUNDHEITLICHE VORAUSSETZUNGEN

Mit der Anmeldung zum jeweiligen Kurs bestätigen Sie uns, dass Sie oder / und Ihr Kind die gesundheitlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme am jeweiligen Kurs mitbringen und keine gesundheitlichen Einschränkungen, Handicaps, usw. vorliegen, die eine Kursteilnahme unmöglich (egal ob vor oder nach Kursbeginn) machen. Jegliche negativen gesundheitlichen und / oder körperlichen Veränderungen sind SOFORT der Kursleitung mitzuteilen. Der / die TeilnehmerIn handelt aber eigenverantwortlich (gilt aber nicht für Kinder!).

08) KURSLEITERWECHSEL

Wir behalten uns das Recht (auch kurzfristig) eines Kursleiterwechsels aufgrund unvorhersehbarer Situationen vor. Sollte ein Kursleiterwechsel in einem laufenden Kurs nötig sein, haben Sie die Möglichkeit, sich die erste Kurseinheit mit der neuen Kursleitung anzusehen und sollte es wider Erwarten nicht zusagen, bekommen Sie am Ende dieser neuen ersten Kurseinheit den Kursbeitrag anteilig retour.

09) AUSFALL / VERSCHIEBUNG VON KURSEINHEITEN

Bei etwaigem Ausfall einzelner Kurseinheiten, werden diese am Ende des Kurses angehängt. Die Kursleitung informiert die Teilnehmer rechtzeitig.


Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.