Livestream startet in ...Jan 24, 2021 16:01:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

0 : 3
24.01.2021, 16:00
zu allen Spielterminen >>
1 : 3
23.01.2021, 19:00
zur Tabelle >>
2 : 3
15.01.2021, 20:00
zur Tabelle >>

Neuigkeiten

Hart umkämpftes OÖ-Derby

2. Bundesliga Damen |

Ein fast wieder vollständiges Steelvolleys 2 Team zeigte sich am Samstag im OÖ-Derby gegen die Prinzbrunnenbau Volleys kämpferisch. Lena Langeder und Marie Luise Luft mussten das Spiel, verletzungsbedingt, noch von der Bank beobachten, dafür feierte die junge Elena Roscher ihr Debut in der Bundesliga.

Der Start der Linzerinnen war nicht der beste. Sie mussten den ersten Satz klar mit 25:12 abgeben. 3 Sprints in der Satzpause brachten die Steelgirls aber dazu, den zweiten Durchgang mit mehr Selbstbewusstsein und Qualität zu beginnen. Bis zum Schluss kämpften die Youngsters aus Linz und hielten den spannenden zweiten Satz offen. Die Erstliga-erfahrene Heimmannschaft holte sich jedoch mit einem Satzergebnis von 25:23 auch den zweiten Durchgang. Der dritte Satz wurde von beiden Seiten gut begonnen und mit eigenerzielten Punkten fast bis zum Ende durchgezogen. Aber auch hier bewiesen sich die Prinzbrunnenbau Volleys als stärkere und erfahrenere Mannschaft was ihnen den Satz und den Derby-Sieg einbrachte. Trotz der Niederlage konnte viel Lehrreiches mitgenommen werden. In der Nachbesprechung zeigte sich, wieviel Neues bereits umgesetzt wurde und welche Fehler aus vergangenen Spielen bereits verbessert wurden.
„Nach dem letzten Heimspiel, das mich einige schlaflose Nächte gekostet hat, war dieses Derby wieder ein großer Schritt in die richtige Richtung. Nach einem sehr zaghaften und verunsicherten Start haben wir ab dem zweiten Durchgang das gespielt, was wir können. 
„Es war sehr erfreulich zu sehen, dass wir uns trotz des ersten Satzes nicht aufgegeben und durch Stimmung und Einsatz zurück zu unserem Spiel gefunden haben. Das war für die Mädchen eine wichtige positive Erfahrung.“, so Coach Eva Marko.

Prinz Brunnenbau Volleys : Stellvolleys 2 3:0 (25:12, 25:23, 25:18)
Scorerinnen: Carina Fuchs 6, Ines Pessenlehner 6, Fjolla Ramosaj 5, Marlene Lindorfer 4, Elena Roscher 1, Nadine Artner 1, Tina Costa 1
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz Steg werden am Sonntag gegen den Zweitligisten Brückl hotVolleys im Austrian Volley Cup ihrer…

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz Steg müssen sich am Samstagabend dem Tabellendritten SG VB NÖ Sokol/Post in einem offenen…

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz Steg bestreiten am kommenden Wochenende gleich zwei Matches. Am Samstag empfangen sie den…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.