Livestream startet in ...Apr 29, 2024 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

1 : 3
29.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
1 : 3
23.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
0 : 3
21.04.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

Oberbank STEELVOLLEYS halten gegen slowenischen Meister mit

1. Bundesliga Damen |

Den Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg stand am Mittwochabend in der Mitteleuropaliga der slowenische Serienmeister und Champions League Teilnehmer Calcit Kamnik gegenüber. Die Linzerinnen hielten zwei Sätze lang gut mit, verloren am Ende dennoch mit 0:3 (23:25,23:25,14:25). Am Samstag folgt in der SMS Linz-Kleinmünchen das Liga-Spitzenspiel gegen Klagenfurt.

Oberbank STEELVOLLEYS Trainer Morando: „Ersten zwei Sätze waren sehr gut“ 
Am Ende hatten es die slowenischen Gäste zwar richtig eilig. Bis dahin verlief das Mitteleuropaliga-Duell mit dem slowenischen Meister und Champions League Starter Calcit Kamnik aber weitestgehend ausgeglichen. 
Im ersten Durchgang liegen die Linzerinnen zwar nie in Führung, kommen am Ende dennoch bis auf einen Punkt an die Gäste heran. Kamnik nützt die zweite Chance zur Satzführung eiskalt aus.
Der zweite Satz verläuft aus Linzer Sicht wesentlich besser. Teilweise liegen die Oberbank STEELVOLLEYS sogar mit fünf Punkte voran und zeigen tolles Volleyball. Im Finish kommen die Gäste aber Punkt um Punkt heran und zeigen sich neuerlich entschlossen. 
Im dritten Satz wird nun schnell klar, dass sich Kamnik die drei Punkte nicht entgehen lassen will. Die Sloweninnen zeigen nun ihre beste Leistung und gewinnen klar mit 25:14.
Oberbank STEELVOLLEYS Trainer Facundo Morando hat ein gutes Match seiner Mannschaft gesehen: „Mit den ersten zwei Sätzen können wir in Summe zufrieden sein. Schade ist nur, dass wir im zweiten Durchgang den Vorsprung nicht nutzen konnten. Wenn es 1:1 steht, kann es spannend werden. So muss man sagen, dass Kamnik im dritten Satz nochmals zugelegt hat und sich sehr entschlossen präsentiert hat. Wir können aus diesem Match aber einiges mitnehmen.“
Am Samstagabend geht es mit dem Liga-Spitzenspiel gegen Klagenfurt weiter. Am Dienstag, 28. November, gastiert das türkische Klasseteam Nilüfer Belediye Bursa im Rahmen des CEV Challenge Cup 1/8-Final-Hinspiels in Linz. 

Mitteleuropaliga, 3. Runde
22.11.2023
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg – Calcit Kamnik (SLO) 0:3 (23:25,23:25,14:25)
Zinger 12

AVL Women, 9. Runde
25.11.2023
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg – ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt
18.30 Uhr

CEV Challenge Cup, 1/8-Finale Hinspiel
28.11.2023
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg - Nilüfer Belediye Bursa (TUR)
19.00 Uhr

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

1. Bundesliga Damen |

Nachdem die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der Finalserie der AVL Women am Dienstag auf 1:2 verkürzt haben, kommt es…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.