Livestream startet in ...Dec 04, 2021 19:12:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

2 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
1 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 1
03.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>

Neuigkeiten

0:3 gegen Wels

2. Bundesliga Damen |

Nach 4 Ausfällen aus der Grundsechs trotzdem erfreulich gut mitgehalten

Gleich auf vier Spielerinnen müssen die jungen Steelvolleys 2 beim Auswärtsspiel gegen Supervolleys Wels verzichten. Nach Lea Sakoparnig, die erneut am Knie operiert wurde und nach Mittelblockerin und Kapitänin Marlene Lindorfer, fällt auch die zweite Mitte Marie Luise Luft, sowie Außenangreiferin und wichtige Stütze in Annahme und Verteidigung, Carina Fuchs, krankheitsbedingt aus. Somit muss die erst 17-jährige Lena Langeder auf die ungewohnte Blockposition in die Mitte rücken.

Nach einem durch viele Eigenfehler und unruhigen Zwischenspiel geprägten ersten Satz, der mit 25:17 klar an die Heimmannschaft geht, findet das neu formierte Team, rund um Neo-Kapitänin Ines Pessenlehner, langsam zu seinem Spiel. Durch eine stabilere Annahme insgesamt und gute Angriffsaktionen von Fjolla Ramosaj  bleibt der Satz lange offen. Am Ende erweisen sich die Welserinnen erneut als routinierteres Team und ziehen auf 25:18 und 2:0 davon. Erst im dritten Durchgang gelingt es den jungen Steelvolleys 2 von Anfang an Druck aufzubauen. Mit spektakulären Verteidigungen von Libera Eva Schoißengeier und starken Angriffen von Ines Pessenlehner führen die Linzerinnen bis zum Stand von 24:21. Doch so kurz vor dem Gewinn des ersten Satzes beginnen die Nerven der Youngsters zu flattern und Wels erweist sich als die abgeklärtere und eingespieltere Mannschaft. Mit 25:27 bleibt der Kampf der Mädels leider unbelohnt. Trotzdem darf ich als Trainerin und Coach mit der extrem verjüngten Truppe sehr zufrieden sein. Erfahrung gewinnen die Spielerinnen erst durch Spiele, Spiele und Spiele und auf diesem - noch etwas steinigem - Weg befinden wir uns !

Die Möglichkeit zum ersten Sieg der Saison bietet sich den Steelvolleys 2 bereits wieder am kommenden Samstag den 17.10.2020 in Linz, wenn es um 16.30 Uhr gegen Eisenerz 2 geht.

McDonalds Supervolley Wels gegen Steelgirls2 3: 0 (25:17, 25:18, 27:25)

Topscorerinnen Steelvolleys: Ines Pessenlehner 8, FjollaRamosaj 8;

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg feiern am Samstagabend gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt den zehnten Sieg in Folge und…

1. Bundesliga Damen |

Wettbewerbsübergreifend haben die STEELVOLLEYS Linz-Steg gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt zuletzt neunmal in…

1. Bundesliga Damen |

Mit einem 3:1-Sieg revanchieren sich die STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag gegen TI-wellwasser®-volley für die…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.