Livestream startet in ...Apr 29, 2024 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

1 : 3
29.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
1 : 3
23.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
0 : 3
21.04.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

Oberbank STEELVOLLEYS ringen Sokol/Post nieder

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben am Samstag die Heimserie fortgesetzt und den Rekordmeister VB NÖ Sokol/Post nach hartem Kampf mit 3:2 (3:2 (22:25,28:26,25:17,20:25,15:10) geschlagen. Bereits am Mittwochabend (18.30 Uhr) stehen die Linzerinnen wieder am Feld. Im CEV Challenge Cup 1/16-Finale steht das Hinspiel in der SMS Linz-Kleinmünchen gegen TI-Schuh-Staudinger-volley am Programm.

Oberbank STEELVOLLEYS Trainer Morando: „Team hat sich toll zurückgekämpft“ 
Dass die Duelle zwischen den Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg und VB NÖ Sokol/Post an Spannung oft kaum zu überbieten sind, ist keine Neuigkeit. Im ersten Saisonduell beider Teams ist es wieder soweit. Beide Klubs schenken sich nichts. Erst nach knapp zweieinhalb Stunden dürfen die Linzerinnen mit den rund 450 Fans in der SMS Linz-Kleinmünchen über den fünften Saisonsieg jubeln.
Bis zum Sieg versetzen die Linzerinnen die Fans allerdings auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Im Eröffnungssatz starten die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg denkbar schlecht und können einen großen Rückstand nicht mehr wettmachen. Der zweite Durchgang beginnt zwar wesentlich besser. Zur Satzmitte gelingt den Gästen jedoch ein Zwischenspurt, der fast zur 2:0-Führung reicht. Fast, weil die Linzerinnen plötzlich zurück ins Spiel finden und am Ende mit 28:26 ausgleichen.
Mit dem Satzgewinn werden die Oberbank STEELVOLLEYS schlagartig lockerer und holen sich Satz drei klar mit 25:17. Für die Fans kaum nachvollziehbar ist der neuerliche Rückfall im vierten Durchgang. Sokol/Post nutzt das fehleranfällige Spiel der Linzer, um auf 2:2 zu stellen. 
Der Tie-Break entwickelte sich wieder zum Krimi. Schnell liegen die Oberbank STEELVOLLEYS mehrere Punkte zurück (1:5). Danach bäumt sich die Mannschaft jedoch nochmals auf und holt sich die Führung zurück (8:7). Mit der erstmaligen Führung im Tie-Break können die Linzerinnen nochmals einen Gang höher schalten und mit 15:10 gewinnen.
Trainer Facundo Morando sieht sich in seinen Aussagen vor dem Match bestätigt: „Ich habe davon gesprochen, dass wir konstanter spielen müssen. Das heutige Spiel hat das wieder deutlich gezeigt. Dass wir in den ersten Satz so schlecht starten und im vierten nach einem klaren Satzgewinn so abwartend agieren, darf uns eigentlich nicht passieren. Umgekehrt muss ich der Mannschaft auch ein Kompliment für den unbändigen Siegeswillen aussprechen. Am Ende vom Tie-Break waren wir wild entschlossen und wollten unbedingt gewinnen.“
Kommende Woche bestreiten die Oberbank STEELVOLLEYS neuerlich drei Matches. Am Mittwoch empfangen sie im CEV Challenge Cup 1/16-Finale TI-Schuh-Staudinger-volley. Das Wochenende bringt das Liga-Duell mit dem Schlusslicht Purgstall (Samstag) und das Cup  ¼-Finale gegen den Zweitligisten Inzing (Sonntag). Während die Duelle mit Purgstall und Inzing in die Kategorie „Pflichtsiege“ fällt, ist im Europacup gegen TI-Volley einmal mehr ein ausgeglichenes Match zu erwarten.


Austrian Volley League Women, 6. Runde
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg – VB NÖ Sokol/Post 3:2 (22:25,28:26,25:17,20:25,15:10)
Zinger 33, Stivers 17

CEV Challenge Cup, 1/16-Finale, Hinspiel
8.11.2023, 18.30 Uhr
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg - TI-Schuh-Staudinger-volley

Austrian Volley League Women, 7. Runde
11.11.2023, 18.30 Uhr
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg - ASKÖ Volksbank Purgstall 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

1. Bundesliga Damen |

Nachdem die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der Finalserie der AVL Women am Dienstag auf 1:2 verkürzt haben, kommt es…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.