Livestream startet in ...Apr 29, 2024 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

1 : 3
29.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
1 : 3
23.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
0 : 3
21.04.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

Oberbank STEELVOLLEYS wollen in Salzburg mit Sieg starten

1. Bundesliga Damen |

Nur wenige Tage nach der knappen Supercup-Niederlage haben die Oberbank STEELVOLLEYS am Samstagabend (19.00 Uhr) in Salzburg die Gelegenheit auf die Siegerstraße zurückzukehren. Am Sonntag treffen die Linzerinnen im Cup beim OÖ-Derby auf Perg.

Oberbank STEELVOLLEYS Coach Morando: „Hatten eine gute Trainingswoche“
Headcoach Facundo Morando ist zwar erst seit Dienstag in Linz zurück, hatte seither aber viel zu tun. Neben der Aufarbeitung der 2:3-Niederlage im Supercup nutzte der Trainer die vergangenen Tage, um sich von den neuen Kräften im Team der Linzerinnen persönlich ein Bild zu machen und sie besser kennenzulernen. 
„Nach dem Supercup haben wir einige Themen angesprochen, die wir jetzt auch im Training verstärkt angehen werden. In erster Linie müssen wir im Angriff in vielen Situationen bessere Lösungen finden, um nicht uns, sondern den Gegner in Bedrängnis zu bringen. Der Supercup hat aber auch gezeigt, dass wir auf viele funktionierende Dinge aufbauen können. Das gilt es in Salzburg zu bestätigen“, schildert Morando die ersten Ansatzpunkte im Training.
Das angesprochene Match in der Mozartstadt ist für die Oberbank STEELVOLLEYS das erste Meisterschaftsspiel der neuen Saison. Beim Gegner gab es im Vergleich zu den vergangenen Saisonen nur relativ wenige personelle Veränderungen. Neu im Team ist nur das kanadisch-italienische Zuspielduo. „Die beiden Ukrainerinnen waren und sind ihre Punktelieferanten. Sie gilt es unter Druck zu setzen. Wenn unser Service ähnlich gut, wie im Supercup klappt, können wir sie sicher vor große Probleme stellen“, gibt Morando die Marschroute für das Auswärtsspiel vor.

Austrian Volley League Women, 1. Runde
30.9.2023
PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg
19.00 Uhr

OÖ-Derby im Cup am Sonntag
Vor fünf Jahren lieferten sich die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg und die ehemaligen „Prinz Brunnenbau Volleys“ in der AVL Women packende Duelle. Die damaligen OÖ-Derbys waren heiß umkämpft. Beide Teams standen sich sogar in der Finalserie gegenüber.
Beim bevorstehenden Aufeinandertreffen im Rahmen der 1. Runde des Austrian Volley Cup Damen sind die Rollen anders als in der Vergangenheit klar verteilt. Die „Mühlviertel Volleys“ spielen seit mehreren Saisonen in der 2. Bundesliga, während die Linzerinnen die AVL zuletzt fünf Mal in Serie am ersten Platz beendeten. Mit den aktuellen Voraussetzungen ist für die Oberbank STEELVOLLEYS ein Sieg Pflicht: „Wir unterschätzen keinen Gegner. Unsere Ziele sind ganz andere und das Team ist darauf ausgelegt, um Titel kämpfen zu können. Da darf ein Zweitligist einfach kein Stolperstein sein“, stellt Manager Andreas Andretsch fest.

Austrian Volley Cup Damen, 1. Runde
1.10.2023
Mühlviertel Volleys - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg (13.30)
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

1. Bundesliga Damen |

Nachdem die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der Finalserie der AVL Women am Dienstag auf 1:2 verkürzt haben, kommt es…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.