Livestream startet in ...Apr 29, 2024 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

1 : 3
29.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
1 : 3
23.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
0 : 3
21.04.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

Saisonstart für Oberbank STEELVOLLEYS – Supercup am Montag  

1. Bundesliga Damen |

Für die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg geht es am Montagabend in Innsbruck im ersten Saisonspiel direkt um eine Titelverteidigung. Im Supercup-Finale treffen die Linzerinnen in der Olympiahalle Innsbruck um 17.30 Uhr auf TI-Schuh-Staudinger-volley. ORF Sport+ überträgt LIVE.

Oberbank STEELVOLLEYS Coach Borgialli: „Zeichen stehen auf spannendem Match“
Am Montagabend erfolgt für die Oberbank STEELVOLLEYS zur neuen Saison. Im Supercup spielen die Linzerinnen im ORF Sport+ Livespiel gegen den letztjährigen Cupfinal-Gegner TI-Schuh-Staudinger-volley.
Trainerin Agostina Borgialli erwartet einen starken Supercup-Herausforderer. „Im Vorfeld des Saisonstarts über einen noch unbekannten Gegner zu sprechen, ist nicht leicht. Fakt ist, dass TI so wie wir fünf neue Spielerinnen im Kader hat. Wir gehen davon aus, dass drei davon am Feld stehen werden. Bei uns sind es voraussichtlich vier. Beide Teams verfügen außerdem über viele Wechselmöglichkeiten und können von der Bank neue Impulse setzen. Ich denke, dass die Vorzeichen auf ein äußerst spannendes Match hindeuten.“
In der Vorbereitung auf den Supercup schöpfen die Oberbank STEELVOLLEYS wie gewohnt alle Möglichkeiten aus. Bereits am Sonntag reisen die Linzerinnen an und absolvieren eine erste Trainingseinheit. Montagvormittag steht eine zweite Trainingseinheit am Programm, ehe um 17.30 Uhr der erste Aufschlag erfolgt. 
Zwei Trainingseinheiten könnten sich im konkreten Fall umso mehr bezahlt machen. Im Gegensatz zum letztjährigen Cupfinale und den normalen Meisterschaftsmatches wird der Supercup als Doppelveranstaltung gemeinsam mit den Herren in der Olympiahalle Innsbruck ausgetragen. Dort bestreiten die Herren des Hypo Tirol Volleyballteam „große“ Spiele, unter anderem ihr diesjähriges Champions League Qualifikationsturnier. Für die Innsbrucker Damen und auch die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg bedeutet der Ortswechsel hingegen ein Duell auf „neutralem“ Boden. 
„Von einem Heimvorteil im Sinne einer vertrauten Kulisse kann man aus Sicht von TI nicht sprechen. Das Feld ist natürlich das gleiche. Rundherum sind die Dimensionen aber ganz andere und sicher für beide Teams gewöhnungsbedürftig. Vor allem in Sachen Zuspiel und Service bzw. Annahme gilt es neue Orientierungspunkte zu finden. Da helfen zwei Trainings in jedem Fall“, meint Oberbank STEELVOLLEYS Manager Andreas Andretsch.

Austrian Volley Supercup Damen
25.9.2023
TI-Schuh-Staudinger-volley vs. Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg
17:30 Uhr, Olympiahalle Innsbruck
LIVE auf ORF Sport+

 
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

1. Bundesliga Damen |

Nachdem die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der Finalserie der AVL Women am Dienstag auf 1:2 verkürzt haben, kommt es…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.