Livestream startet in ...Apr 29, 2024 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

1 : 3
29.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
1 : 3
23.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
0 : 3
21.04.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

Oberbank STEELVOLLEYS holen Final-Auftaktsieg

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg haben am Sonntagabend in der SMS Linz-Kleinmünchen in der Finalserie der AVL Women einen 3:0-(25:22,25:22,25:14) Heimsieg gefeiert. Unterstützt von 550 Fans setzen sich die Linzerinnen gegen VB NÖ Sokol/Post durch und liegen damit in der Serie „Best-of-5“ mit 1:0 voran. Am Donnerstag steht in Wien das Rückspiel am Programm. Das dritte Finale steigt am 16. April in Linz. 

Oberbank STEELVOLLEYS Coach Morando: „Ein wichtiger erster Schritt“
Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben die finale Phase der „Mission Titelverteidigung“ mit einem 3:0-Heimsieg begonnen. 
Mit dem Rekordmeister VB NÖ Sokol/Post liefern sich die Linzerinnen vor allem in den ersten beiden Sätzen einen offenen Schlagabtausch. Im dritten Durchgang gelingt es den Oberbank STEELVOLLEYS den Druck nochmals zu erhöhen. Daraus resultiert ein 25:14-Satzerfolg. 
Trainer Facundo Morando zeigt sich mit dem Auftakt zufrieden, stellt aber sofort klar: „Das war ein wichtiger Schritt, aber nur einer von drei Siegen, die wir für den Titel benötigen. Am Donnerstag müssen wir in Wien wieder aggressiv auftreten. Unser großes Ziel ist es, uns dort mehrere Matchbälle auf den Titel zu erarbeiten. Sokol/Post hat super gespielt und gezeigt, warum sie neuerlich im Endspiel stehen. Das ist ein sehr kampfstarkes Team, das man zu keinem Zeitpunkt abschreiben darf. Wir haben heute voll dagegengehalten und sind in den wichtigen Phasen cool geblieben.“
Sehr zufrieden zeigt sich auch Manager Andreas Andretsch: „Vielen Dank an alle Fans, die das Team heute unterstützt haben. Das war eine richtige tolle Final-Atmosphäre. Kommenden Sonntag brauchen wir wieder die gleiche Unterstützung.“
Zum MVP der Teams wird auf Seiten der Oberbank STEELVOLLEYS Zuspielerin Tatiana Vera gekürt. Eva Stabentheiner für VB NÖ Sokol/Post.

Austrian Volley League Women, Finale (Best-of-five), Spiel 1
Oberbank Steelvolleys ASKÖ Linz/Steg- VB NÖ Sokol/Post 3:0 (25:22,25:22,25:14)
Kekauoha 19, Botkin 15

Spiel 2
Donnerstag, 13. April 2023
VB NÖ Sokol/Post - Oberbank Steelvolleys Linz/Steg
20.25 Uhr LIVE auf ORF Sport+

Spiel 3, Sonntag, 16. April 2023, Oberbank Steelvolleys Linz/Steg- VB NÖ Sokol/Post
Falls notwendig: 27.4. bzw. 30.4.

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

1. Bundesliga Damen |

Nachdem die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der Finalserie der AVL Women am Dienstag auf 1:2 verkürzt haben, kommt es…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.