Livestream startet in ...Oct 12, 2024 18:10:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

VS
13.10.2024, 00:00
zu allen Spielterminen >>
VS
12.10.2024, 18:30
zu allen Spielterminen >>
VS
05.10.2024, 00:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

Oberbank STEELVOLLEYS laden OÖ Volleyballer*innen ein

1. Bundesliga Damen |

Am Sonntag eröffnen die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der SMS Linz-Kleinmünchen die Finalserie der AVL Women. Bei den vorläufig zwei Heimspielen (9. Und 16. April, jeweils 20.25 Uhr) hoffen die Linzer Double-Siegerinnen auf viele Fans. Aus diesem Grund laden die Oberbank STEELVOLLEYS Volleyball-Vereinsgruppen ab fünf Personen kostenlos zu den Matches ein. 

Oberbank STEELVOLLEYS Kapitänin Hager: „Finale ist immer etwas Besonderes“
Für die Linzer Seriensiegerinnen beginnt am Sonntag die finale Phase der „Mission Titelverteidigung“. Im bisherigen Saisonverlauf leisteten sich die Oberbank STEELVOLLEYS kaum Schwächen. Auf nationaler Ebene mussten sich die Linzerinnen bislang nur einmal in Graz geschlagen geben. Die Halbfinalserie gegen Innsbruck sieht Trainer Facundo Morando als optimale Vorbereitung auf die Finalmatches. „Das war eine große Herausforderung, die uns in jeder Hinsicht alles abverlangt hat. So gesehen, bin ich sicher, dass wir aus dieser Serie gestärkt hervorgegangen sind. Wir haben die Matches aufgearbeitet und gleichzeitig die intensive Vorbereitung auf Sokol/Post begonnen. Jetzt kann es losgehen!“
Oberbank STEELVOLLEYS Kapitänin Lilly Hager und ihre Teamkolleginnen fiebern dem Start der Finalserie ebenfalls entgegen: „Im Finale der Austrian Volley League Women zu stehen, ist für mich immer etwas Besonderes! Eine größere Bühne gibt es im heimischen Volleyball nicht. Umso mehr freut es mich, durch die STEELVOLLEYS Vereinsaktion mit vielen jungen, begeisterten Volleyballer*innen und Fans den Schritt, zum fünften Meistertitel in Folge, gemeinsam machen zu können!“ 
Die angesprochene Vereinsaktion bietet allen OÖ Volleyballer*innen die Möglichkeit die Finalmatches kostenlos zu besuchen. Gruppen ab fünf Personen sind nach Voranmeldung (x.kitzmueller@steelvolleys.at) eingeladen. 
Damit sich den Fans in der Halle und dem TV-Publikum ein optimales Bild bietet, wird die SMS Linz-Kleinmünchen bereits am Freitag vorbereitet. Dazu zählt auch der TV-taugliche Boden. „Nichts neues, aber dennoch ein Aufwand. Allerdings einer, der sich auszahlt. Mit dem Boden kehrt echtes Final-Flair in die Halle ein. Der ganze Verein freut sich. Ein schönes Gefühl“, gewährt Manager Andreas Andretsch Einblicke in die STEELVOLLEYS-Seele.

Austrian Volley League Women, Finale (Best-of-five), Spiel 1
Sonntag, 9. April 2023
Oberbank Steelvolleys ASKÖ Linz/Steg- VB NÖ Sokol/Post
20.25 Uhr, SMS Linz-Kleinmünchen

Spiel 2, Donnerstag, 13. April 2023, VB NÖ Sokol/Post - Oberbank Steelvolleys Linz/Steg
Spiel 3, Sonntag, 16. April 2023, Oberbank Steelvolleys Linz/Steg- VB NÖ Sokol/Post

Falls notwendig: 27.4. bzw. 30.4.

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Nach der langen Saison laufen bei den Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg die Vorbereitungen auf die Spielzeit 2024/2025 auf…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.