Livestream startet in ...Mar 23, 2024 18:03:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

3 : 2
23.03.2024, 18:30
zur Tabelle >>
2 : 3
19.03.2024, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 0
16.03.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

Oberbank STEELVOLLEYS beenden Grunddurchgang mit Auswärtssieg

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben am Sonntag den Grunddurchgang der AVL Women mit einem 3:0-Erfolg (25:9,25:21,25:22) gegen Klagenfurt abgeschlossen. Die Linzerinnen standen bereits zuvor als Siegerinnen fest und gewannen am Ende mit 17 Siegen und nur einer Niederlage. Die Playoffs beginnen aufgrund der Österreichischen U20 Meisterschaften erst in zwei Wochen. 

STEELVOLLEYS Coach Morando: „Ab jetzt geht es richtig zur Sache“
Mit einem 3:0-Sieg in Klagenfurt geht für die Oberbank STEELVOLLEYS am Sonntagnachmittag der Grunddurchgang AVL Women wunschgemäß zu Ende. 
Im ersten Durchgang legen die Linzerinnen fulminant los und lassen nur neun Punkte der Gastgeberinnen zu. Der zweite Satz verläuft lange Zeit ausgeglichen, ehe sich die Oberbank STEELVOLLEYS im Finish entscheidend absetzen können und am Ende mit 25:21 wieder klar gewinnen. Der folgende dritte Durchgang ähnelt Satz zwei stark. Neuerlich können die Linzerinnen am Satzende einen Gang zulegen und die Big Points für sich verbuchen. 
Trainer Facundo Morando hat ein offenes Match gesehen: „Durch die Comebacks von Holzer und Wallner verfügt Klagenfurt jetzt über viel mehr Routine. Der erste Satz war von uns sehr stark, von Klagenfurt sehr schlecht. Das erklärt ein 25:9. Danach war es sehr ausgeglichen. Wir konnten aber in den wichtigen Phasen zulegen und dadurch die Sätze zwei und drei doch noch relativ entspannt gewinnen.“
Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg treffen als Nummer eins des Grunddurchgangs ab 4. März auf den Achten UnionVolleys Bisamberg/Hollabrunn. Können die Linzerinnen im ¼-Finale (Best-of-three) ihrer Favoritenrolle gerecht werden, kommt es im ½-Finale zum Aufeinandertreffen mit dem Sieger des Duells Vierter (Innsbruck) gegen Fünfter (Klagenfurt). 
„Ab jetzt geht es richtig zur Sache. In den Playoffs zählen nur noch Siege. Mit Bisamberg/Hollabrunn haben wir zwar einen vermeintlich leichten Viertelfinalgegner vor uns. Unterschätzen dürfen wir aber niemanden.“

AVL Women, 18. Runde
ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt - Oberbank Steelvolleys ASKÖ Linz-Steg (9:25,21:25,22:25)

Vorschau AVL Women, Playoffs, ¼-Finale (Best-of-three)
Spiel 1: 4.3.2023, Oberbank Steelvolleys ASKÖ Linz-Steg - UnionVolleys Bisamberg/Hollabrunn
Spiel 2: 11.3.2023, UnionVolleys Bisamberg/Hollabrunn - Oberbank Steelvolleys ASKÖ Linz-Steg
Falls notwendig: Spiel 3: 12.3.2023 in Linz

 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben sich am Samstagabend als erstes Team für das Finale (Best-of-five) der AVL…

1. Bundesliga Damen |

Nach dem heiß umkämpften Halbfinal-Hinspiel in Graz steht für die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag (18.30 Uhr)…

1. Bundesliga Damen |

Am kommenden Samstag bestreiten die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg zweite Halbfinale der Serie „Best-of-three“. Nach…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.