Livestream startet in ...Mar 23, 2024 18:03:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

3 : 2
23.03.2024, 18:30
zur Tabelle >>
2 : 3
19.03.2024, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 0
16.03.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

Oberbank STEELVOLLEYS holen in Hartberg zehnten Saisonsieg

1. Bundesliga Damen |

Im Duell des Tabellenführers Oberbank STEELVOLLEYS und des Tabellenletzten Hartberg lassen die Linzerinnen am Samstag auswärts keine Zweifel aufkommen. Der 3:0-Erfolg (25:7,25:13,25:11) ist der zehnte Meisterschaftssieg der Oberösterreicherinnen in der AVL Women. 

Oberbank STEELVOLLEYS Coach Morando: „Haben dichte Phase super gemeistert“
Nach dem Europacup-Doppel zur Wochenmitte präsentieren sich die Oberbank STEELVOLLEYS auch im dritten Match innerhalb von vier Tagen stark. Gegen den Tabellenletzten Hartberg nehmen die Linzerinnen das Ruder sofort in die Hand und steuern zielstrebig auf den zehnten Saisonsieg zu. 
Im ersten Durchgang setzten sich die Oberbank STEELVOLLEYS rasch ab und gewinnen nach 16 Minuten mit 25:7. Der zweite Durchgang verläuft ähnlich, wiewohl die Linzerinnen einige Punkte mehr als zuvor an die Steirerinnen abgeben müssen (25: ). Auch im dritten Satz lässt die Konzentration kaum nach und woraus ein neuerlich klarer Satzerfolg resultiert.
Trainer Facundo Morando zeigt sich zufrieden: „Nach dem Europacup in Hartberg gegen den Letzten zu spielen, ist für den Kopf nicht so leicht. Erst recht, wenn man wie wir im Dezember sehr viele mental anspruchsvolle Matches bestritten hat. Das Team hat die Aufgabe heute sehr gut gelöst. Nach einer Krankheitswelle haben wir die Gelegenheit zum Wechseln genützt. Das hat gut funktioniert!“
Die bevorstehende Weihnachtspause kommt für Morando zur rechten Zeit: „Bis Donnerstag wird noch trainiert. Vor allem im Kraftbereich, wo zuletzt kaum Zeit geblieben ist. Danach ist bis zum 2. Jänner frei. Diese Pause ist für viele ganz wichtig. Im Jänner und Februar erwarten uns wieder viele Matches, unter anderem das Cup-Halbfinale. Wir haben uns vorgenommen als Tabellenführer und Cup-Halbfinalist ins Jahr 2023 zu starten. Dieses Ziel haben wir erreicht!“

Austrian Volley League Women, 11. Runde
TSV Hartberg - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg 0.3 (7:25,13:25,11:25)
Hohenauer 12, Kekauoha 11

Austrian Volley League Women, 12. Runde
7.1.2022
Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg – ASKÖ Volksbank Purgstall
18.30 Uhr

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben sich am Samstagabend als erstes Team für das Finale (Best-of-five) der AVL…

1. Bundesliga Damen |

Nach dem heiß umkämpften Halbfinal-Hinspiel in Graz steht für die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag (18.30 Uhr)…

1. Bundesliga Damen |

Am kommenden Samstag bestreiten die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg zweite Halbfinale der Serie „Best-of-three“. Nach…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.