Livestream startet in ...Mar 23, 2024 18:03:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

3 : 2
23.03.2024, 18:30
zur Tabelle >>
2 : 3
19.03.2024, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 0
16.03.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

Oberbank STEELVOLLEYS bauen Tabellenführung aus

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS feiern am Samstag in Salzburg den neunten Erfolg im Grunddurchgang der AVL Women. Durch den 3:0-Sieg (25:19,25:12,25:14:25) und eine gleichzeitige 2:3-Niederlage des punktegleichen Zweiten Graz liegen die Linzerinnen nun wieder zwei Punkte vor dem ersten Verfolger.

 

Oberbank STEELVOLLEYS Coach Morando: „Haben um jeden Ball gefightet“
Dem intensiven Wettkampfprogramm zum Trotz zeigen die Oberbank STEELVOLLEYS am Samstagabend in Salzburg eine souveräne Leistung. Gegen den aktuellen Siebten setzen sich die Linzerinnen in drei Sätzen durch und holen damit den neunten Meisterschaftssieg. 
Trainer Facundo Morando hat sein Team sehr entschlossen erlebt: „Wir haben das Spiel gut im Griff gehabt und jeden Versuch der Salzburgerinnen an uns heranzugekommen sofort unterbunden. Der Fight um jeden Ball hat sich bezahlt gemacht. Jedes Mal, wenn bei Salzburg etwas Hoffnung aufgekommen ist, konnten wir zurückschlagen. Das hat sie demoralisiert, während wir gestärkt hervorgegangen sind.“
Der klare Sieg ist für die Oberbank STEELVOLLEYS doppelt wertvoll. Im Parallelspiel zwischen dem punktegleichen Verfolger UVC Holding Graz und dem Dritten VB NÖ Sokol/Post setzen sich die Wienerinnen nach 0:2-Rückstand mit 3:2 durch. Graz liegt dadurch wieder zwei Punkte hinter den Linzerinnen, Sokol/Post folgt mit fünf Punkten Rückstand.
„Das Resultat in Wien hilft uns natürlich sehr. Sokol/Post ist ein kampfstarkes Team und hat das einmal mehr unter Beweis gestellt. Graz hatte in der Meisterschaft zuletzt leichtes Spiel und konnte in der Verfolgerposition auf einen Ausrutscher von uns warten. Das ist zum Glück nicht passiert. Jetzt profitieren wir selbst“, fasst Morando das enge Rennen um die Tabellenführung zusammen. 
Kommenden Samstag treffen die Linzerinnen auswärts auf den Letzten Hartberg und haben den zehnten Sieg im Auge. Davor steht ein Doppel-Heimspiel im Europacup gegen Aris Thessaloniki am Programm. Die Oberbank STEELVOLLEYS einigten sich mit den Griechinnen darauf, beide Matches in Linz auszutragen. Am Mittwoch und Donnerstag treffen die beiden jeweils um 19.00 Uhr in der SMS Linz-Kleinmünchen aufeinander. 

Austrian Volley League Women, 10. Runde
PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg 0:3 (19:25,12:25,14:25)
Kekauoha 14, Pavlova 11

Austrian Volley League Women, 11. Runde
17.10.2022
TSV Hartberg - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben sich am Samstagabend als erstes Team für das Finale (Best-of-five) der AVL…

1. Bundesliga Damen |

Nach dem heiß umkämpften Halbfinal-Hinspiel in Graz steht für die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag (18.30 Uhr)…

1. Bundesliga Damen |

Am kommenden Samstag bestreiten die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg zweite Halbfinale der Serie „Best-of-three“. Nach…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.