Livestream startet in ...Apr 29, 2024 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

1 : 3
29.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
1 : 3
23.04.2024, 20:15
zur Tabelle >>
0 : 3
21.04.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

Xaver Kitzmüller

Oberbank STEELVOLLEYS stellen Europacup-Aufstieg sicher

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben sich am Mittwoch für das CEV Challenge Cup 1/16-Finale qualifiziert. Nach dem 3:0-Heimsieg gegen RSR Walfer (LUX) legten die Linzerinnen auswärts nach und gewannen mit 3:1 (25:21,25:17,21:25,25:18. Für die Oberbank STEELVOLLEYS geht es damit noch vor Weihnachten gegen Aris Thessaloniki (GRE) weiter. 

Oberbank STEELVOLLEYS Coach Morando: „Wollten unbedingt eine Runde überstehen“
Die Oberbank STEELVOLLEYS haben das nächste Ziel erreicht. Im CEV Challenge Cup 1/32-Finale nahmen sich die Linzerinnen gegen RSR Walfer (LUX) den Aufstieg vor. Mit einem 3:0-Heimsieg brachten sich die Oberbank STEELVOLLEYS vergangene Woche in eine gute Ausgangslage für das Rückspiel. In Luxemburg ließen die Oberösterreicherinnen nichts anbrennen und setzten sich neuerlich mit 3:1 durch.
Für Trainer Facundo Morando war es eine gelungene Vorstellung seines Teams: „Wir waren durch das gestrige Ausscheiden von Sokol/Post im Golden Set (nach einem 3:0-Heimsieg, Anm.) gewarnt und haben das Match sehr ernst genommen. Mit dem Gewinn des ersten Satzes war Walfer wie erhofft noch mehr unter Druck. Wir sind lockerer geworden und konnten unser Spiel durchziehen.“
Der Aufstieg beschert den Oberbank STEELVOLLEYS noch vor der Weihnachtspause zwei weitere hochklassige Matches gegen das griechische Team Aris Thessaloniki. Am 14. Dezember wird in Linz gespielt. Genau eine Woche später in Thessaloniki. 
Die Griechinnen haben von sieben Meisterschaftsspielen bislang erst zwei gewinnen können, obwohl der Kader mit Spielerinnen aus den USA, Kolumbien, Brasilien, Belgien und Kenia sehr international besetzt ist.
Für die Oberbank STEELVOLLEYS ist es das zweite Europacup-Duell mit einem griechischen Team. In der Saison 2009/2010 trafen die Linzerinnen auf den Traditionsklub Panathinaikos Athen und mussten sich geschlagen geben. Co-Trainer Florian Stangl war damals bereits dabei und erinnert sich: „Auswärts haben wir uns sehr schwergetan. Beim Heimspiel haben wir von einer super Stimmung in der Halle profitiert und konnten uns deutlich steigern. Damals wie heute ist Griechenland im Volleyball aber eine Nummer größer als Österreich. 
Bis zum nächsten Europacup-Einsatz in zwei Wochen erwarten die Linzerinnen noch zwei Liga-Matches und das Pokal ¼-Finale gegen Sokol/Post.
Am Donnerstagabend kehrt die Mannschaft nach Linz zurück und startet die Vorbereitung auf das abschließende Match der AVL Hinrunde gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt. Die Kärntnerinnen spielen in dieser Woche ebenfalls im Europacup. Nach einer 1:3-Hinspielniederlage treten sie am Donnerstabend in Prostejov (CZE) an und haben vor dem Duell mit den Oberbank STEELVOLLEYS folglich 24 Stunden weniger Erholungs- und Vorbereitungszeit als die Linzerinnen zur Verfügung. 

CEV Challenge Cup, 1/32-Finale Rückspiel
RSR Walfer - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg 1:3 (21:25,17:25,25:21,18:25)
Kekauoha 15
Hinspiel: Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg – RSR Walfer (LUX) 3:0 (25:23,25:21,25:13)

CEV Challenge Cup, 1/16-Finale
14.12.2022: Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg – Aris Thessaloniki (GRE)
21.12.2022: Aris Thessaloniki (GRE) - Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend fiel im vierten Match der Finalserie der AVL Women die Entscheidung. Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg…

1. Bundesliga Damen |

Am Montagabend steht das vierte Match der Finalserie der AVL Women am Programm. Durch den kürzlichen 3:1-Auswärtssieg in…

1. Bundesliga Damen |

Nachdem die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg in der Finalserie der AVL Women am Dienstag auf 1:2 verkürzt haben, kommt es…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.