Livestream startet in ...Apr 27, 2022 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

VS
02.10.2022, 17:00
zu allen Spielterminen >>
VS
24.09.2022, 18:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

STEELVOLLEYS stellen auf 2:0

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg gewinnen am Samstagabend in Wien das zweite Match der Finalserie der Austrian Volley League Women. Durch den 3:0-Auswärtserfolg erkämpfen sich die Linzerinnen drei Matchbälle auf den Meistertitel. Am Montagabend können die STEELVOLLEYS damit erstmals vor heimischem Publikum den Titel holen. ORF Sport+ überträgt am Montag ab 20.15 Uhr live. 

Trainer Schwab: „Haben die kritischen Momente gemeistert“
Nach dem zweiten 3:0-Sieg in der Finalserie winkt den STEELVOLLEYS am Montagabend nun ein echtes Finale um den Meistertitel. Ein Sieg fehlt den Linzerinnen noch zum nächsten Meistertitel. Für das nächste „Finale dahoam“ in der SMS Linz-Kleinmünchen hoffen die STEELVOLLEYS auf noch mehr Fans.
Vor dem Jubel über den zweiten Finalsieg müssen die STEELVOLLEYS in Wien allerdings viel investieren. Als spielentscheidend erweist sich der zweite Durchgang. Nach einem klaren Satzgewinn und einer neuerlichen Führung kommt VB NÖ Sokol/Post immer näher an die Linzerinnen heran und können beinahe ausgleichen. Die STEELVOLLEYS behalten jedoch die Nerven und ziehen auf 2:0 davon. Im folgenden dritten Satz lassen die Linzerinnen keine Zweifel aufkommen und zeigen eine nahezu perfekte Leistung. Mit 25:9 ist der 3:0-Sieg in trockenen Tüchern.
Trainer Roland Schwab zollt der Mannschaft Respekt: „Im ersten und vor allem im dritten Satz waren wir richtig gut. Wichtig war aber, dass wir die kritischen Momente im zweiten Satz gemeistert haben. Der Ausgleich hätte den Spielverlauf auf den Kopf stellen können. Mit der 2:0-Führung war heute der Widerstand gebrochen!“
Sehr zufrieden zeigt sich auch Manager Andreas Andretsch: „Wir haben alle auf die 2:0-Führung gehofft. Der Start war wieder hervorragend. Das erzeugt natürlich viel Druck auf Sokol/Post. Ein Sieg fehlt noch zum Meistertitel. Mit der Unterstützung unserer großartigen Fans wollen wir den Sack am Montag zu machen!“

AVL Women, Finale Best-of-five
Spiel 2 VB NÖ Sokol/Post – STEELVOLLEYS Linz-Steg 0:3 (16:25,21:25,9:25)
Cerchio 17, Wallner 14, Urias 13

Bereits gespielt: Spiel 1, STEELVOLLEYS Linz-Steg – VB NÖ Sokol/Post 3:0 

Spiel 3, 25.04.2022, SMS Linz-Kleinmünchen, 20:15 Uhr

Falls notwendig
Spiel 4, 27.04.2022, Wien, 20:15 Uhr
Spiel 5, 30.04.2022, SMS Linz-Kleinmünchen, 20:15 Uhr
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

In den vergangenen Saisonen stehen die Linzer STEELVOLLEYS nicht nur für kontinuierlichen Erfolg, sondern auch für…

1. Bundesliga Damen |

Die ASKÖ Bundesorganisation prämierte auch heuer wieder Sportvereine und Trainer:innen für ihr großartiges Engagement im…

1. Bundesliga Damen |

Von Freitag bis Sonntag testeten die STEELVOLLEYS Linz-Steg in Trento (ITA).  Der Italien-Trip bildete den Abschluss der…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.