Livestream startet in ...Mar 23, 2024 18:03:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

3 : 2
23.03.2024, 18:30
zur Tabelle >>
2 : 3
19.03.2024, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 0
16.03.2024, 16:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

STEELVOLLEYS nur noch einen Schritt vom Sieg im Grunddurchgang entfernt

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg feiern in Salzburg am Samstag den 15. Saisonsieg und liegen damit weiter zwei Punkte vor dem ersten Verfolger in Führung. Am kommenden Samstag schließen die Linzerinnen den Grunddurchgang mit dem Heimspiel gegen Graz ab. 

Trainer Schwab: „Mannschaft hat die Aufgabe sehr gut gelöst“

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg werden am Samstag der Favoritenrolle gerecht und besiegen den Tabellensiebten PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg klar mit 3:0. Durch den 15. Meisterschaftserfolg liegen die Linzerinnen in der Tabelle weiter zwei Punkte vor dem VC Tirol. 
Den zweiten Platz haben die STEELVOLLEYS unabhängig vom letzten Match bereits fix in der Tasche. Platz eins können die amtierenden Champions am kommenden Samstag mit einem Sieg sicherzustellen. Lässt der VC Tirol im Innsbrucker Stadtderby einen Satz liegen, reicht den STEELVOLLEYS auch bereits eine 2:3-Niederlage. Im Fall eines Punktverlusts des VC Tirol haben die Linzerinnen ebenfalls in jedem Fall die Nase vorne. Bleiben die STEELVOLLEYS ohne Satzgewinn und der VC Tirol gewinnt, wandert die Pole Position im Grunddurchgang hingegen nach Innsbruck.
Zum Spiel: Der aktuelle Unterschied zwischen den beiden Teams wird rasch deutlich. So setzen sich die Linzerinnen sofort ab und gewinnen Satz eins klar mit 25:11. Nachdem sich der zweite Durchgang einige Zeit offener gestaltet und nur mit 25:20 nach Linz geht, ist der folgende Satz neuerlich eine deutliche Angelegenheit für den Meister (25:13).
Trainer Roland Schwab sieht das Ziel des Abends erreicht: „Die Mannschaft hat die Aufgabe sehr gut gelöst und sich kaum Schwächen geleistet. Die Statistik macht deutlich, dass wir in allen Elementen überlegen waren. Die Ausgangslage vor dem letzten Spiel ist jetzt natürlich sehr gut. Wir haben genügend Routine im Team, um das richtig einzuordnen und wollen den Grunddurchgang natürlich mit einem weiteren Sieg für uns entscheiden!“
Am 29. Jänner steht das abschließende Heimspiel im Grunddurchgang gegen UVC Holding Graz am Programm. Aktuell kämpfen die Steierinnen allerdings mit Corona-Problemen und mussten an diesem Wochenende sowohl das Meisterschafts- als auch das Cup-Halbfinalduell mit Sokol/Post verschieben. Damit bleibt vorerst abzuwarten, ob das Match in einer Woche tatsächlich stattfinden wird können. 

Austrian Volley League Women, 17. Runde

PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg - STEELVOLLEYS Linz-Steg 0:3 (11:25,20:25,13:25)
Riikonen, Wallner je 10

18. Runde

29.01.1.22
STEELVOLLEYS Linz-Steg – UVC Holding Graz
16.30 Uhr

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg haben sich am Samstagabend als erstes Team für das Finale (Best-of-five) der AVL…

1. Bundesliga Damen |

Nach dem heiß umkämpften Halbfinal-Hinspiel in Graz steht für die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag (18.30 Uhr)…

1. Bundesliga Damen |

Am kommenden Samstag bestreiten die Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg zweite Halbfinale der Serie „Best-of-three“. Nach…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.