Livestream startet in ...Apr 27, 2022 20:04:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Oberbank Steelvolleys
Linz Steg

VS
02.10.2022, 17:00
zu allen Spielterminen >>
VS
24.09.2022, 18:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

STEELVOLLEYS peilen Pflichtsieg an 

1. Bundesliga Damen |

Im letzten Heimspiel des Jahres empfangen die STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstagabend den Tabellenletzten Union Volleys Bisamberg. Gegen die noch sieglosen Niederösterreicherinnen ist für die Linzerinnen der 13. Saisonerfolg Pflicht.

Trainer Schwab: „Mentale Stärke hat entschieden“

Im 14. Meisterschaftsspiel wollen die STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag die Tabellenführung behaupten. Bislang haben nur zwei der zehn AVL Women Teams alle Saisonspiele absolviert. Neben den Linzerinnen gelang das dem Vierten TI wellwasser®-volley. Salzburg hat aufgrund von Coronafällen vier Matches nachzutragen, Graz drei. Die Tabelle ist demnach etwas unübersichtlich und die Punkte der Teams müssen immer in Relation zu den Matches betrachtet werden. 
So führen die STEELVOLLEYS die Tabelle vermeintlich souverän mit einem Vier-Punkte-Vorsprung auf den VC Tirol an. Die Innsbruckerinnen müssen aber genauso wie der nächste Verfolger Sokol/Post (fünf Punkte Rückstand, Anm.) noch ein Spiel nachtragen.
Fünf Runden vor dem Ende des Grunddurchgangs ist die Ausgangslage für die Linzerinnen zwar sehr gut. Von einer Vorentscheidung kann man aber keineswegs sprechen. Nicht zuletzt deshalb, weil noch mehrere Duelle mit unmittelbaren Konkurrenten am Programm stehen. Das vermeintlich letzte „leichte“ Spiel im Grunddurchgang steht am Samstag gegen den Tabellenletzten Union Volleys Bisamberg am Programm. Danach folgen die Begegnungen mit dem Zweiten VC Tirol (18.12.) und Dritten Sokol/Post (15.1.).
In Hinblick auf das spannende Finish im Grunddurchgang sieht Trainer Roland Schwab sein Team am Samstag in der Pflicht: „Gegen Bisamberg müssen drei Punkte her. Dann sind wir einer Spitzenposition wieder einen Schritt nähergekommen. Je länger wir den Vorsprung behalten, umso mehr geraten unsere Gegner unter Druck. Für einige Teams wird der Jänner ziemlich intensiv. Da muss man erst einmal konstant punkten. Unser Ziel bleibt es das Jahr 2021 mit zwei weiteren Siegen abzuschließen!“

Austrian Volley League Women, 14. Runde

11.12.21
STEELVOLLEYS Linz-Steg – Union Volleys Bisamberg
18.30 Uhr
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

In den vergangenen Saisonen stehen die Linzer STEELVOLLEYS nicht nur für kontinuierlichen Erfolg, sondern auch für…

1. Bundesliga Damen |

Die ASKÖ Bundesorganisation prämierte auch heuer wieder Sportvereine und Trainer:innen für ihr großartiges Engagement im…

1. Bundesliga Damen |

Von Freitag bis Sonntag testeten die STEELVOLLEYS Linz-Steg in Trento (ITA).  Der Italien-Trip bildete den Abschluss der…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.