Livestream startet in ...Dec 04, 2021 19:12:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

2 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
1 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 1
03.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

STEELVOLLEYS behaupten Tabellenführung

2. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg entscheiden am Sonntagnachmittag das Spitzenduell gegen den VC Tirol mit 3:0 (26:24,25:20,25:21) für sich. Die Linzerinnen nehmen damit weiter die Topposition in der Austrian Volley League Women ein. Bereits am Donnerstagabend stehen die STEELVOLLEYS neuerlich am Feld. Im CEV Challenge Cup empfangen sie das Schweizer Team VBC Cheseaux (18.30 Uhr).

Trainer Schwab: „Hatten heute den längeren Atem“

Der 3:0-Erfolg der STEELVOLLEYS Linz-Steg gegen den VC Tirol lässt die Linzerinnen weiter von der Tabellenspitze lächeln. Das Match wird allen Erwartungen gerecht. Beide Teams zeigen in der SMS Linz-Kleinmünchen sehenswerte Ballwechsel und fighten bis zuletzt.
Im Auftaktsatz legen die Gäste furios los und gehen rasch mehrere Punkte in Führung. Erst am Ende des Durchgangs kommt das Linzer Spiel besser in die Gänge und die STEELVOLLEYS holen Punkt um Punkt auf. Mit 26:24 schnappen sie sich den Eröffnungssatz am Ende knapp.
Ab dem zweiten Durchgang stabilisieren sich die STEELVOLLEYS und liegen über weite Strecken in Front. Die Tirolerinnen geben zwar nicht auf und kommen den Linzerinnen mehrmals gefährlich nahe. Neuerlich gelingen den Linzerinnen im Finish die entscheidenden Punkte und sie gewinnen mit 3:0.
Trainer Roland Schwab: „Wir hatten heute im Finish den längeren Atem und sind cool geblieben. Den ersten Satz noch umzudrehen und in Führung zu gehen, war sicher eine kleine Vorentscheidung. Das hat dem Team viel Selbstbewusstsein gegeben und sie in den engen Phasen im zweiten und dritten Satz ruhig bleiben lassen. Beide Teams haben jedenfalls gezeigt, warum sie an die Spitze zu finden sind. Es könnte gut sein, dass es dieses Duell noch öfters geben wird!“
Die STEELLVOLLEYS liegen nach sechs Runden weiter in Führung. Nun rückt für einige Tage der Europacup in den Mittelpunkt. Am Donnerstagabend (18.30 Uhr) empfangen die Linzerinnen im Rahmen des CEV Challenge Cups das Schweizer Team VBC Cheseaux. Das Rückspiel steigt knapp eine Woche später in der Schweiz.

Austrian Volley League Women, 6. Runde

STEELVOLLEYS Linz-Steg - VC Tirol (26:24,25:20,25:21)
Riikonen 14, Urias 9

Der STEELVOLLEYS-Marathon im Überblick:    

EC: Do, 28.10.2021 – 18.30, STEELVOLLEYS Linz-Steg – VBC Cheseaux (SUI)
AVL: Sa.30.10.2021 - 16:30, VB NÖ Sokol/Post - STEELVOLLEYS Linz-Steg
AVL: Mo.01.11.2021 - 18:30, STEELVOLLEYS Linz-Steg - PSV VBG Salzburg
EC: Mi, 03.11.2021 – 20.00, VBC Cheseaux - STEELVOLLEYS Linz-Steg
AVL: Sa.06.11.2021 - 17:30, UVC Holding Graz - STEELVOLLEYS Linz-Steg

 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg feiern am Samstagabend gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt den zehnten Sieg in Folge und…

1. Bundesliga Damen |

Wettbewerbsübergreifend haben die STEELVOLLEYS Linz-Steg gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt zuletzt neunmal in…

1. Bundesliga Damen |

Mit einem 3:1-Sieg revanchieren sich die STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag gegen TI-wellwasser®-volley für die…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.