Livestream startet in ...Oct 24, 2021 16:10:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

VS
28.10.2021, 18:30
zu allen Spielterminen >>
1 : 3
23.10.2021, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 0
23.10.2021, 18:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

Duell der unbesiegten Teams - STEELVOLLEYS gastieren in Innsbruck  

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg treffen am kommenden Samstag auswärts auf TI-wellwasser®-volley. Beide Teams verbindet der Umstand, dass sie die einzigen beiden Mannschaften sind, die nach zwei Meisterschafts- und einer Cuprunde noch ungeschlagen sind.

Schwab rechnet mit offenem Fight: „TI hat sich klar verstärkt“

Zwei Wochen nach dem Meisterschaftsstart sind in der Meisterschaft gemeinsam mit den STEELVOLLEYS nur noch die beiden Tiroler Teams, TI-wellwasser®-volley und der VC Tirol, ungeschlagen. Nachdem TI auch das Innsbrucker Cup-Derby gegen VCT mit 3:1 für sich entscheiden konnte, hält die Turnerschaft gleich wie die STEELVOLLEYS bei drei Siegen (Erzbergmadln, Hartberg bzw. Purgstall). 
Die Vorzeichen deuten daher auf ein spannendes Duell des amtierenden Staatsmeisters und Cupsiegers mit dem Vierten der vergangenen Saison hin. STEELVOLLEYS-Trainer Roland Schwab unterstreicht das mit Metapher: „TI hat das gute Fundament des Teams mit einigen Neuzugängen weiter aufgestockt. Dieses Gebäude wird nicht so leicht zum Einstürzen zu bringen sein und hat das Potential heuer zum größten des Landes zu werden!“
Diesen Anspruch stellt er freilich auch für sein eigenes Team: „Wir arbeiten hart daran das neu-formierte Team jeden Tag besser zu machen. In den vergangenen knapp zwei Monaten ist der STEELVOLLEYS-Neubau bereits nach oben gewachsen. Das wollen wir fortsetzen, müssen uns aber auch intensiv dem Fundament widmen und versuchen es gegen Erdbeben abzusichern.“
Beide Teams haben in den ersten beiden Runden auswärts gegen die Erzbergmadln gespielt. Die Linzerinnen setzten sich mit 3:0, die Innsbruckerinnen mit 3:1 durch. „Die Ergebnisse an sich lassen wenig Schlüsse zu. Ich denke, dass TI in der hohen Heimhalle aufgrund der für alle Teams ungewohnten Dimensionen einen Heimvorteil besitzt. Umgekehrt tun sie sich in den oft sehr niedrigen Auswärtshallen schwerer. Unser Team ist beides gewohnt und wird sich schneller als andere zurechtfinden“, erklärt Schwab.
Eines steht in jedem Fall fest: nur ein Team wird nach diesem Wochenende weiter eine weiße Weste vorzuweisen haben!

Austrian Volley League Women, 3. Runde

Samstag, 9.10.2021
TI-wellwasser®-volley - STEELVOLLEYS Linz-Steg
16.30 Uhr

Vorschau - 1. Heimspiel in der SNMS Linz-Kleinmünchen

Austrian Volley League Women, 4. Runde
Samstag, 16.10.2021
STEELVOLLEYS Linz-Steg – ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt
18.30 Uhr
 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Für die STEELVOLLEYS Linz-Steg beginnt am Donnerstag (18.30 Uhr) der CEV Challenge Cup. In der SMS Linz-Kleinmünchen…

2. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg entscheiden am Sonntagnachmittag das Spitzenduell gegen den VC Tirol mit 3:0…

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg haben am Samstagnachmittag gegen den Vorletzten der AVL Women, UNIONvolleys Bisamberg,…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.