Livestream startet in ...Nov 25, 2020 19:11:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

VS
28.11.2020, 16:00
zu allen Spielterminen >>
0 : 3
25.11.2020, 19:00
zu allen Spielterminen >>
3 : 0
21.11.2020, 19:00
zu allen Spielterminen >>

Neuigkeiten

PHOTO PLOHE

Linz-Steg Kapitänin bleibt an Bord

1. Bundesliga Damen |

Die Entscheidung ist gefallen. Nikolina Maros, Linz-Steg Kapitänin und langjährige Nationalteamspielerin, wird auch in der Saison 2020/2021 im Dress der Linzerinnen auf Punktejagd gehen. Die 23-jährige Tirolerin spielt damit bereits die fünfte Saison in der Stahlstadt. Als verlässliche Topscorerin hatte sie großen Anteil am Erfolgslauf der vergangenen beiden Saisonen und führte Linz-Steg zum ersten Staatsmeistertitel und zwei Cuptiteln.

Trainer Roland Schwab: „Niki ist eine tragende Säule im Team“

Nach einer abgebrochenen Saison bzw. In der Sommerpause haben sportliche Erfolgsnachrichten im Volleyball Seltenheitswert. Eine besonders erfreuliche gibt es nun aus dem Lager der „Steelgirls“ zu vermelden. Nikolina Maros, Kapitänin und Nationalteamspielerin, hat ihren Vertrag bei Linz-Steg verlängert. „Linz ist mir ans Herz gewachsen und nach Tirol zu meiner zweiten sportlichen Heimat geworden. In den vergangenen Jahre sind wir als Team und auch im Rundherum enorm gewachsen. Die sportlichen Bedingungen sind sehr gut und der Verein ist dennoch sehr familiär aufgestellt. Es ist ein tolles Gesamtpaket“, schildert die Tirolerin.
„Wir freuen uns Niki weiter an Bord zu haben und auf ein eingespieltes Team vertrauen zu können. In diesen unsicheren Zeiten kann diese Kontinuität ein großer Vorteil für uns sein. Sie ist eine tragende Säule im Team und als Kapitänin natürlich eine echte Leaderin“, erklärt Trainer Roland Schwab. 
Manager Andreas Andretsch blickt auf die mehrere Gespräche zurück: „Wir waren uns im Grunde relativ schnell einig. Der springende Punkt war, dass Niki gerne neuerlich im Ausland gespielt hätte. Nach den großen Erfolgen ist das absolut nachvollziehbar und letztlich auch ein Teil unserer Philosophie. Daher freut es uns umso mehr, dass die Verlängerung geschafft ist und wir nun auf den annähernd gleichen Erfolgskader aufbauen können.“
Zum Trainingsstart Mitte August weist der Kader der Linzerinnen aktuell fünf A-Nationalteamspielerinnen sowie drei U19-Teamspielerinnen auf. Die A-Teamspielerinnen befinden sich derzeit noch in der Endphase eines rund fünfwöchigen Trainingslehrgangs. 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Zweimal haben sich die STEELVOLLEYS Linz Steg in den vergangenen beiden Wochen gegen UVC Holding Graz bereits…

1. Bundesliga Damen |

Zweimal haben sich die STEELVOLLEYS Linz Steg in den vergangenen beiden Wochen gegen UVC Holding Graz bereits…

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz Steg feiern am Samstagabend gegen UVC Holding Graz einen klaren 3:0-Heimsieg (25:17,25:15,25:15)…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.