Livestream startet in ...Dec 04, 2021 19:12:00
{f:format.date(date:data.tx_mask_date, format:'M d, Y H:m:s')}

Steelvolleys
Linz Steg

2 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
1 : 3
04.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>
3 : 1
03.12.2021, 19:00
zur Tabelle >>

Neuigkeiten

GEPA pictures

STEELVOLLEYS im Testfieber 

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz Steg haben am Sonntag/Montag die ersten Testmatches gegen den deutschen Bundesligisten Straubing mit den beiden Ex-Linzerinnen Samantha Cash und Julia Brown bestritten. Auf eine klare Niederlage (0:5) folgte ein Unentschieden (2:2). Bereits am Freitag ist mit Wiesbaden der nächste deutsche Bundesligist in Linz zu Gast!

Trainer Schwab: „Teams befinden sich in unterschiedlichen Phasen“

Mit einer Niederlage und einem Unentschieden endeten die ersten beiden Testspiele der STEELVOLLEYS gegen Straubing. Trainer Roland Schwab sah bei seinem Team von Sonntag auf Montag eine klare Steigerung: „Am Anfang ist uns alles zu schnell gegangen. Da hat man deutlich gesehen, dass sich beide Teams in unterschiedlichen Phasen befinden. Straubing hat bereits mehrere Matches gespielt und trainiert seit fünf Wochen zusammen. Bei uns sind es die ersten zwei Wochen bzw. Wettkämpfe gewesen. Am Montag hat vieles besser geklappt und unser Potential ist aufgeblitzt. Daran gilt es weiter zu arbeiten und in die nächsten Tests mitzunehmen!“
Die Chance dazu bietet sich bereits am Freitag und Samstag der laufenden Woche. Mit dem VC Wiesbaden kommt ein weiteres Spitzenteam nach Linz. Neuer Trainer ist dort Ex-Straubing Coach Bene Frank. „Wiesbaden ist sicher noch eine Stufe über Straubing zu stellen und wird uns alles abverlangen. Wir dürfen gespannt sein, was gegen dieses Topteam für uns möglich sein wird“, freut sich Schwab auf die nächsten internationalen Tests der STEELVOLLEYS.
Für die Linzerinnen geht es danach bis zum Saisonstart am 25. September in der gleichen Tonart weiter. Von 10. Bis 12. September steht zum zweiten Mal die Teilnahme am Vorbereitungsturnier in Suhl am Programm. Eine Woche später reisen die STEELVOLLEYS zu einem Turnier nach Italien. 
„Das internationale Flair tut der Mannschaft gut und lässt sie in vielerlei Hinsicht über den Tellerrand blicken. Die Reisen sind auch eine kleine Vorbereitung auf die Auswärtsfahrten in Österreich und unseren Europacup-Auftritt Anfang November (Lausanne). 

Mehr Neuigkeiten

1. Bundesliga Damen |

Die STEELVOLLEYS Linz-Steg feiern am Samstagabend gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt den zehnten Sieg in Folge und…

1. Bundesliga Damen |

Wettbewerbsübergreifend haben die STEELVOLLEYS Linz-Steg gegen die ATSC Kelag Wildcats Klagenfurt zuletzt neunmal in…

1. Bundesliga Damen |

Mit einem 3:1-Sieg revanchieren sich die STEELVOLLEYS Linz-Steg am Samstag gegen TI-wellwasser®-volley für die…

Unsere Partner

Abonniere unseren Newsletter um nichts zu verpassen.